Frühkindliche Reflexe

 

Für unsere Entwicklung sind die frühkindlichen Reflexe äußerst wichtig, da sie für eine bestimmte Zeit wichtige Aufgaben zu erfüllen haben. Ein Kind bewegt sich nach der Geburt nur aufgrund der frühkindlichen Reflexe. Hat ein Reflex seine Aufgabe erfüllt, wird er in der Regel gehemmt, d.h. er ist dann in Restreaktionen nicht mehr vorhanden.

 

Probleme tauchen aber dann mit Sicherheit auf, wenn die Reflexe ihre Aufgabe zwar erfüllt haben, aber im Laufe der Körperentwicklung nicht integriert werden. Dann tritt der Fall ein, das wir versuchen, diese nicht integrierten Reflexe willentlich unter Kontrolle zu halten, was allerdings nur mit relativ großer Anstrengung gelingt. Das kostet dann sehr viel Energie, welche ansonsten für kognitive Leistungen zur Verfügung stünden. Dies spiegelt sich unter anderem dann in Lernstörungen und Konzentrationsproblematiken wieder.

 

  

Beispiele:

 

Eine Frühgeburt oder ein Kaiserschnitt, kann Ursache dafür sein, dass ein Reflex nicht vollständig entwickelt ist. Die fehlende Stimulation vor und nach der Geburt kann dazu führen, das sich die neuromotorische Entwicklung verzögert und damit auch die Reifung des Gehirns behindert wird.

 

Wenn Ihr Kind bestimmte Entwicklungsschritte nicht oder nur kurz durchlaufen hat. Hat Ihr Kind das Krabbeln ausgelassen, spricht das für einen nicht gehemmten Symmetrisch Tonischen Nackenreflex.

 

Ein weiteres Beispiel sind Kinder, welche sich während des 1. Lebensjahres zum Beispiel aufgrund einer Spreizhose nur eingeschränkt bewegen konnten.

 

  

Die Folgen hiervon sind Probleme mit der Konzentration und Aufmerksamkeit oder der Beweglichkeit, bis ins Erwachsenenalter hinein.

 

Offene Reflexe sind im Erwachsenenalter oft verantwortlich für Nacken-, Rücken-, Hüft- oder Knieprobleme. Der Mensch befindet sich nicht in der Zentrierung und hat somit irgendwo in seinem Körper eine Fehlstellung, die dann zu o.g. Problemen führen können.

  

Die gute Nachricht ist!

 

Die Reflexe lassen sich auch noch nach Jahren im Nachhinein ohne Probleme integrieren! Also auch noch bei größeren Kindern oder Jugendlichen und auch bei Erwachsenen.

 

Nutzen Sie allerdings die Chance für Ihr Kind, damit solche Probleme erst garnicht auftreten oder es ganz schnell wieder aus dieser Problematik herauskommt. Für ein entspanntes Familienleben.

 

 

Erkennen Sie Ihr Kind vielleicht in einem der Bilder wieder?

Wissen Sie sich vielleicht keinen Rat mehr, wie Sie ihr Kind unterstützen können? Dann informieren Sie sich doch bei mir über die Möglichkeiten der Reflexintegration.

 

Reflexintegration ist nachhaltige Hilfe für Ihr Kind, z.B. bei:

 

- Konzentrationsproblemen

- unkontrollierbaren Gefühls- und Wutausbrüchen

- Problemen mit der Feinmotorik

- Probleme mit der Koordination

- Probleme mit dem Gleichgewicht

- Probleme mit der Motorik

 

 

  

Reflexintegration ist ein einfaches Training, das Reflexe nachreifen lässt, damit sie integriert werden können - ein "Heil werden auf neuromotorischer Ebene".

 

Was erwartet Sie?

 

Nach einem ausführlichen Anamnesegespräch teste ich Ihr Kind oder auch Sie auf offene frühkindliche Reflexe.

 

Danach zeige ich Ihnen die ersten Übungen, die Sie dann zu Hause regelmäßig, d.h. jeden Tag, mit Ihrem Kind oder selbst machen.

 

Nach 4 Wochen kommen Sie wieder und wir schauen, was sich entwickelt hat und beginnen mit der Integration des ersten Reflexes.

 

Wieder arbeiten Sie 4 Wochen zu Hause.

 

Der Erfolg der Reflexintegration hängt davon ab, wie regelmäßig Sie die Übungen machen.

 

 

 

Interview mit Farida Tlili

Hinweis:

Ich bin kein Arzt, Therapeut oder Psychologe.  Bei Krankheit oder psychischen Störungen bitte ich Sie einen für Sie geeigneten Arzt oder Psychotherapeuten aufzusuchen.

Aktuelles

www.brain4kids.de

 

Die Webseite mit Informationen und Tipps rund um das Thema Potenzialentfaltung. Für alle, die Kinder haben und mit Kindern arbeiten!

 

Mitglied im Bundesverband für Entspannungspädagogen

 

Themenneutrale Prüfungsvorbereitung

 

Bei Prüfungen aller Art:

 

Schulabschluss

Berufsabschluss

Studium

Führerschein

 

Beratung für Eltern,

um individuell ressourcenorientiert mit den Kindern umgehen zu können, um in Harmonie und Unterstützung zu kommen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Praxis für Potenzialentfaltung Brigitte Ohde